Abklärung unklarer Diagnosen

Zentrum für Seltene Erkrankungen Erlangen

Sprecherin:
Prof. Dr. med. Beate Winner
 

Liebe Patientin, lieber Patient,

Sie wissen nicht, welche Erkrankung Sie haben, aber Ihr Hausarzt oder behandelnder Facharzt vermutet eine Seltene Erkrankung?
Trotz ausführlicher medizinischer Untersuchungen konnte keine Diagnose gestellt werden?

In diesem Fall können Sie sich an uns wenden.

Wie läuft die Abklärung unklarer Diagnosen im ZSEER ab?

Nach Anmeldung und Einreichung aller erforderlichen Unterlagen sowie der möglichst vollständigen bisherigen Untersuchungsbefunde werden diese gründlich von den Ärzten in unserem Zentrum angeschaut. Danach werden die Befunde in einer interdisziplinären Fallkonferenz von Fachärzten verschiedener Fachrichtungen besprochen und bei Bedarf der Rat weiterer Experten eingeholt.

Auf Basis Ihrer eingereichten Unterlagen und der interdisziplinären Fallkonferenz wird entschieden, ob auch aus unserer Sicht der begründete Verdacht auf eine Seltene Erkrankung besteht und eine Vorstellung in einer der Spezialabteilungen des Universitätsklinikums Erlangen oder einer externen Einrichtung in Frage kommt.

Wenn Sie bereits mit der Universitätsklinik Erlangen, einer anderen Universitätsklinik oder einem anderen ZSE in Deutschland bezüglich Ihrer Beschwerden Kontakt hatten, bitten wir Sie, die vollständige Abklärung und endgültige Antwort der Klinik oder des Zentrums abzuwarten und diese beizufügen.

Wir bitten um Ihre Geduld, wenn die Bearbeitung Ihrer Anfrage einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Sie können aber sicher sein, dass Ihr Fall ernst genommen wird und Sie eine Rückmeldung erhalten. Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Vorstellung im ZSEER nicht möglich ist.

Zur Anmeldung

 
Ansprechpartner

Frau Christin Kolb
ZSEER

Universitätsstr. 22
91054 Erlangen

Telefon: 09131/85-39336
zseeratuk-erlangen.de