Über uns

Zentrum für Seltene Erkrankungen

Sprecherin:
Prof. Dr. med. Beate Winner

Wir über uns

Um Patienten mit seltenen Erkrankungen optimal und auf dem Stand des aktuellen Wissens betreuen zu können, bedarf es der engen und interdisziplinären Zusammenarbeit von Experten. Im ZSEER haben sich zahlreiche Kliniken und Institute des Universitätsklinikums Erlangen zusammengeschlossen, die sich intensiv mit seltenen Erkrankungen beschäftigen. Für Menschen, die an bisher ungeklärten Symptomen leiden und damit möglicherweise von einer seltenen Erkrankung betroffen sind, ist es wichtig, sich in erfahrene Händen zu begeben. Deshalb steht für uns die Betreuung von Patienten, ob in der Diagnosestellung oder der notwendigen Therapie, an oberster Stelle.

Gleichzeitig sind die Erforschung von seltenen Erkrankungen sowie die Lehre und Weiterbildung von Studenten und Ärzten weitere wichtige Arbeitsschwerpunkte im ZSEER.

Die Struktur des ZSEER

Struktur des ZSEER
Sprecher
Stellvertreter
Typ A Zentrum
Prof. Dr. Beate WinnerProf. Dr. Regina Trollmann
Prof. Dr. André Reis
Typ B Zentren
Zentrum für Ektodermale Dysplasien ErlangenProf. Dr. Holm SchneiderProf. Dr. Michael Sticherling
Zentrum für Seltene BewegungserkrankungenProf. Dr. Jürgen Winkler Dr. med. Franz Marxreiter
Zentrum für Seltene Entwicklungsstörungen Prof. Dr. Christiane
Zweier
Prof. Dr. Regina Trollmann
Zentrum für Seltene
Immunologische Erkrankungen
Prof. Dr. Bernhard MangerProf. Dr. Thomas Harrer
Zentrum für Seltene Leber-, Pankreas- und DarmerkrankungenPD Dr. med. André HörningProf. Dr. med. Yurdagül Zopf
Zentrum für Seltene
Neuromuskuläre Erkrankungen
Prof. Dr. Dr. h. c. Stefan SchwabProf. Dr. Regina Trollmann
Zentrum für Seltene Nierenerkrankungen Prof. Dr. med. Mario Schiffer Prof. Dr. med. Karl F. Hilgers
Zentrum für Tuberöse Sklerose und Seltene EpilepsienProf. Dr. Regina
Trollmann
Prof. Dr. Hajo Hamer
Zentrum für Zystische Fibrose und Seltene LungenerkrankungenDr. Dirk SchrammDr. Sabine Zirlik